30.03.2019: Frühjahrsputz auf der Streuobstwiese

Projekt-Bericht

Eine Streuobstwiese für Ziegendorf

von Marita
Bienenweide im Sommer 2017
Die Bienenweide im Sommer 2017

März 2016: Dem Verein Neues Landleben wird von der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung aus Erträgen der Lotterie BINGO! Die Umweltlotterie in Mecklenburg-Vorpommern eine Zuwendung für die Anpflanzung einer Streuobstwiese bewilligt.


12. November 2016: Auf einer brachliegenden Fläche inmitten des Dorfes pflanzen 30 umwelt-bewusste Bürger 100 Obstbäume (Hochstamm/ alte Sorten).

Frühjahr 2017: Die Streuobstwiese wird durch Anpflanzungen von Sträuchern und die Aussaat von Wildblumen und –kräutern als Bienenweide ergänzt.

Viele Stunden Eigenleistungen, die bereits anfielen und auch in Zukunft nötig sein werden, sind ein Beitrag der Ziegendorfer zur Erhaltung der Artenvielfalt und zur Dorfentwicklung.